Michael Schumacher: Ehefrau Corinna trifft eine knallharte Entscheidung

Michael Schumacher Corinna
Michael Schumacher Corinna Foto: Getty Images

Nur wenige Auserwählte lässt die Familie direkt am Schicksal des verunglückten Michael Schumacher (50) teilhaben. Kaum jemand scheint noch Zutritt zu dem abgeschirmten Ex-Sportler zu haben oder zu wissen, wie es ihm wirklich geht. Und der Kreis der Eingeweihten wird sogar immer kleiner...

Gleichzeitig betont der Schumi-Clan, wie seine „Keep Fighting Foundation“ das Andenken an Michael Schumacher bewahren will. Mit im Team und darum ebenfalls bemüht war bis zum Sommer Internet-Unternehmer Alexander Hartman (38,). Doch wie „Bunte“ berichtet, ist es zum bitteren Bruch gekommen! Sogar ein Prozess mit dem ehemaligen Mitarbeiter könnte wegen des Streits drohen.

Michael Schumachers Familie macht dicht

Was ist geschehen? Hartman vermarktete damals Bilder und Videos von Hobby-Fotografen. Weltweit verbreitete er Aufnahmen, wie Schumi nach seinem Ski-Unfall mit einem Helikopter gerettet wurde. Andere brisante Fotos des Opfers hielt er aus Diskretion zurück. Gerade Corinna ist es wichtig, dass keine Einzelheiten nach außen dringen. Schumi-Managerin Sabine Kehm (54) nahm beeindruckt Kontakt zu Hartman auf. Fortan arbeiteten sie und Corinna eng mit dem „lieben Alex“ zusammen. Er kümmerte sich u. a. um den Internet-Auftritt der Stiftung, stand ihnen freundschaftlich nah.

Von heute auf morgen, heißt es, war die Arbeit des Experten nicht mehr gewünscht. Weil er zu viel weiß, was er doch preisgeben könnte? Hartman seien bislang unveröffentlichte Details zu Michael Schumachers Gesundheit bekannt. Scheint, als vertraue Corinna fast niemandem mehr...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.