Michael Schumacher: Im Herbst ist es soweit! Die Nachricht, auf die alle gewartet haben

Lange gab es keine Neuigkeit mehr von Michael Schumacher. Doch in wenigen Monaten erwartet die Fans eine große Überraschung.

Michael Schumacher in der Zeit vor seinem Unfall
Michael Schumacher in der Zeit vor seinem Unfall Foto: Getty Images

Es sind Bilder, die bewegen. Michael Schumacher (51) blickt strahlend in die Kamera. Spricht von Familie und Erfolgen, von den Höhen und Tiefen seines Lebens. Und endlich können die Fans ihrer Rennfahr-Legende wieder ganz nah sein. Denn sie hatten die Hoffnung in all den Jahren niemals aufgegeben. Glaubten getreu den Worten „weiter kämpfen, niemals aufgeben“, dem Motto der "Michael Schumacher Keep Fighting"-Stiftung, an eine Genesung ihres Idols. Und nun werden die Wartenden endlich mit exklusivem Bildmaterial entlohnt.

Michael Schumacher kehrt auf der Leinwand zurück

Die Schumi-Doku, die bereits im letzten Herbst ins Kino kommen sollte, wird endlich auf den Leinwänden der Nation zu sehen sein. Das verspricht natürlich nicht nur alte Aufnahmen der Formel-1-Legende, es sollen auch langjährige Wegbegleiter zu Wort kommen. Ex-Formel 1-Boss Bernie Ecclestone (89) zum Beispiel, der auch verriet, dass der Ex-Rennfahrer aktuell an seiner Gesundheit arbeite: "Michael ist im Moment nicht bei uns. Aber wenn es ihm besser geht, wird er alle Fragen beantworten.“

Dass der Kinostart nun auf Oktober verschoben wurde, lässt aufhorchen. Bereitet Michael Schumachers Familie etwa noch eine besondere Überraschung für die Fans? Möglich wäre es...

Haben Michael Schumachers Ärzte einen fatalen Fehler gemacht? Im Video erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.