Michael Schumacher: Jetzt bleibt nur noch die Erinnerung

InTouch Redaktion
Michael Schumacher
Foto: Getty Images

Nein, es ist nicht viel, was den Fans von Michael Schumacher noch bleibt. Umso schöner, was seine Familie, allen voran Corinna Schumacher (49), jetzt auf die Beine gestellt hat: Am 16. Juni wird in der neuen „Motorworld Köln-Rheinland“ eine Ausstellung eröffnet, in der 20 legendäre Autos und Rennwagen von Schumi bewundert werden können.

Michael Schumacher
 

Michael Schumacher: Die Akte der Schande!

Doch das Eröffnungsdatum ist hochemotional: Denn am 16. Juni ist es exakt vier Jahre her, dass der Rekordweltmeister nach 169 Tagen aus dem Koma erwachte … Zufall? Wohl kaum. Michaels Managerin Sabine Kehm (53) über die Aktion: „Das ist schön für die Familie, weil dadurch der Blick frei wird für den Menschen Michael und sich das Ganze nicht nur am Krankenbett abspielt.“ Trotzdem macht die Ausstellung deutlich: Den alten Schumi gibt es nicht mehr. Jetzt bleibt nur noch die Erinnerung...