Michael Schumacher: Managerin Sabine Kehm rührt Fans mit emotionalen Worten!

07.02.2017 > 16:29

Kaum zu glauben, aber der tragische Skiunfall von Formel 1-Ikone Michael Schumacher liegt schon ganze 3 Jahre zurück. Seitdem schwebt die Sorge um Schumi und die ewige Ungewissheit wie eine dunkle Gewitterwolke über den Fans. Denn es ist völlig unklar, wie es Michael Schumacher tatsächlich geht. Ob der 48-Jährige ansprechbar ist, ob er selbst sprechen kann, ob er laufen kann, oder sich zumindest mit der Hilfe eines Rollstuhls oder Krücken vorwärts bewegen kann, all diese Informationen hätten die treuen Fans des Sportlers gerne. Doch natürlich wollen sowohl die Familie von Michael Schumacher, als auch seine Managerin Sabine Kehm unbedingt die Privatsphäre des verunglückten Rennfahrers schützen. Umso überraschender ist demnach nun, das sehr emotionale Statement, welches Michael Schumachers Managerin abgegeben hat, um den Fans neue Kraft und vor allem Hoffnung zu geben:

 
 

 

 

Die Anteilnahme am Schicksal von Michael Schumacher ist sehr bewegend

Die Anteilnahme an dem tragischen Schicksal von Michael Schumacher ist definitiv beeindruckend. Seine Fans haben ihn nicht vergessen und ehren ihn bis heute als ihren Helden des Motorsports. Leider gibt es natürlich auch negative Vorfälle, mit denen die Familie von Schumi umgehen muss. So ist es tatsächlich jemandem gelungen sich das Vertrauen in Schumachers direktem Umfeld zu erschleichen und heimliche Aufnahmen des verletzten Rennsportlers zu machen und diese der Öffentlichkeit anzubieten. Solche Vorfälle sind natürlich absolute Tiefschläge für die Familie. Zum Glück konnte das Schlimmste verhindert werden und die Aufnahmen blieben unveröffentlicht. Und man kann der Familie nur vom ganze Herzen wünschen, dass es so einen Vorfall nie wieder gibt.

TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion