Michael Schumacher: Nur die Erinnerung bleibt jetzt noch!

Es ist nicht viel, was den Fans von Michael Schumacher noch bleibt. Umso schöner, was seine Familie, allen voran Corinna Schumacher (49), dieses Jahr auf die Beine gestellt hat...

Michael Schumacher
Michael Schumacher Foto: Getty Images

Am 16. Juni wurdein der neuen „Motorworld Köln-Rheinland“ eine Ausstellung eröffnet, in der 20 legendäre Autos und Rennwagen von Schumi bewundert werden können.

Schumacher-Ausstellung läuft immer noch

Doch das Eröffnungsdatum ist hochemotional: Denn am 16. Juni ist es exakt vier Jahre her, dass der Rekordweltmeister nach 169 Tagen aus dem Koma erwachte … Zufall? Wohl kaum. Michaels Managerin Sabine Kehm (53) über die Aktion: „Das ist schön für die Familie, weil dadurch der Blick frei wird für den Menschen Michael und sich das Ganze nicht nur am Krankenbett abspielt.“ Trotzdem macht die Ausstellung deutlich: Den alten Schumi gibt es nicht mehr. Jetzt bleibt nur noch die Erinnerung...

Viele Schumi-Fans kommen

Dass viele Fans von Michael Schumacher gerne in Erinnerungen schwelgen, zeigt die Besucherzahl. Die Ausstellung läuft auch ein halbes Jahr nach der Eröffnung immer noch erfolgreich und bietet vielen Formel-1-Fans die Möglichkeit, exklusive Stücke aus der Sammlung von Michael Schumacher zu bewundern.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.