Michael Schumacher: Öffentliche Anklage gegen Corinna!

Dass so wenig über den Zustand von Michael Schumacher bekannt ist, macht viele Fans traurig. Sie fragen sich, was dahintersteckt. Nun packte ein Weggefährte aus.

Michael Schumacher Corinna
Michael Schumacher Corinna Foto: Getty Images

Fans und Weggefährten vermissen ihren Schumi, fragen sich, wie es ihm wirklich geht. Doch nach Michael Schumachers tragischem Ski-Unfall 2013 dringt fast nichts nach außen. Viele fordern endlich die Wahrheit! So Willi Weber (77), der über 20 Jahre den Formel-1-Star gemanagt hat und mit ihm befreundet war.

Bei „MDR Sachsen – Das Sachsenradio“ klagt der Vertraute Corinna Schumacher (50) an, weil sie ihren Mann rigoros abschirmt. Nach dem Unglück habe er sie mehrfach am Telefon gefragt, wann er Michael im Krankenhaus besuchen könne. „Absichtlich“ habe sie ihn geblockt: „Sie wollte mich nicht ans Krankenbett von Michael lassen, weil sie wahrscheinlich gewusst hat, dass ich sofort erkenne, was los ist“, so Weber. Offenbar habe Corinna Angst, dass er die „Wahrheit“ weitererzähle. Bis heute verstehe er ihre Entscheidung nicht! Dass es nur „Wischiwaschi“-Informationen gebe und man nicht erfahre, wie es wirklich um Schumi steht: „Man kann doch die Millionen Menschen oder seine Fans nicht so hängen lassen.“

Michael Schumacher: Wie geht es ihm wirklich?

Willi Weber kennt Michael seit über 30 Jahren, hat viel mit ihm erlebt. Umso mehr verletzt es ihn, derart ferngehalten zu werden: „Das ist respektlos und primitiv, was da läuft!“

Der Ex-Manager will Klarheit – und endlich Kontakt zu Michael Schumacher: „Das würde ich wirklich gern wissen, wie es ihm geht, und ihm noch mal die Hand geben oder übers Gesicht streicheln, und das wird kategorisch verboten. Ich weiß nicht warum.“ Zu Michaels 50. Geburtstag zündete er Kerzen an. Manchmal träume er nachts von ihm. „Ich wünsche mir, dass er wieder irgendwann vor mir steht, und ich kann ihn umarmen.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.