Michael Schumacher: Sensationelle Veränderungen in der Familie!

InTouch Redaktion

Es gibt große Veränderungen für Familie Schumacher! So ungestört wie in den letzten Jahren werden sie künftig wohl nicht mehr sein...

Damit hätte wirklich niemand gerechnet. Am allerwenigsten wohl der Betroffene selbst! In naher Zukunft wird es noch viel mehr Trubel rund um das Anwesen von Corinna (49) und Michael Schumacher (49) in Gland (Schweiz) geben. Und das, was da gerade passiert, macht den Ex-Formel-1-Fahrer und seine Familie sicher unfassbar glücklich: Nicht nur Tochter Gina-Maria (21) ist super erfolgreich im Pferdesport Reining. Auch Sohn Mick (19) ist auf dem besten Wege, den ersten Platz in der Formel 3 zu erringen.

 
 

Mick wird so umjubelt wie einst sein Vater

In seine zweite Saison war er schwach gestartet, doch jetzt, fünf Rennen vor Saisonende, ist er Bester. Selbst wenn er noch auf den 2. Platz abrutschen würde: Die sogenannte „Superlizenz“, die nötig ist, um in der Formel 1 fahren zu dürfen, ist ihm wohl sicher. Der große Traum, ein würdiger Nachfolger seines im Dezember 2013 beim Skifahren verunglückten Vaters zu werden, scheint also endlich wahr zu werden. Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene schwärmt schon: „Wie könnte Maranello (Sitz von Ferrari, Anm. d. Red.) zu dem Namen Schumacher Nein sagen?“ Aber es gibt einen Wermutstropfen…

 

Wie geht es Michael Schumacher?

Denn in Gland werden dann nicht nur die Fans seines Vaters, sondern auch noch Micks Anhänger für Unruhe sorgen. Seit fast fünf Jahren versucht die Familie Michaels aktuellen gesundheitlichen Zustand geheim zu halten. Stellt Micks Erfolg also eine Gefahr dar?