Michael Schumacher: Ungeheuerliche Vorwürfe gegen seine Familie

InTouch Redaktion
Wie geht es Michael Schumacher wirklich?
Foto: GettyImages

Corinna Schumacher muss jetzt tapfer sein. Seit Michael Schumacher 2013 einen schweren Skiunfall hatte, hat man die Formel-1-Legende nicht mehr zu Gesicht bekommen. Das führt zu schrecklichen Spekulationen im Internet. "Ich glaube, dass Michael längst nicht mehr lebt", schreibt eine Userin, und viele pflichten ihr bei. Es müsse doch beobachtet werden, wenn zu Untersuchungen gebracht werde, meinen andere.

Michael Schumacher
 

Michael Schumacher: Die Akte der Schande!

Seit September 2014 setzt Schumi nach längerem Klinikaufenthalt daheim am Genfersee seine Reha fort, doch seine Angehörigen geben kaum Neuigkeiten heraus. Die Familie des ehemaligen Rennfahrers veröffentlicht keine Fotos von ihm und hält sich mit Updates zu seiner Gesundheit sehr bedeckt. Stattdessen schwelgt man auf der Homepage in Erinnerungen und verkauft Souvenirs. Doch unzufriedene Fans machen jetzt immer mehr Druck und wollen endlich wissen, ob Schumi noch lebt und wie es ihm wirklich geht.

Schumachers Managerin Sabine Kehm schwieg bisher zu den ungeheuerlichen Vorwürfen seiner Fans. Wenn am 16. Juni seine Ausstellung „Private Collection“ in der „Motorworld Köln-Rheinland“ eröffnet wird, werden Schumis Anhänger hoffentlich endlich die Wahrheit von seiner Familie erfahren.