Michael Schumacher: Warum schweigt Corinna seit dem schrecklichen Unfall?

23.07.2017 > 08:00

Als Michael Schumacher 2013 einen schrecklichen Unfall hatte, waren Freunde, Familie und Fans geschockt. Inzwischen sind rund 40 Monate vergangen, doch bisher gibt es noch keine neuen Informationen zum Gesundheitszustand des Formel 1 Stars.

Corinna Schumacher schweigt und will die Privatsphäre ihres Ehemannes schützen. Ob Schumi gehen oder reden kann, weiß eigentlich niemand. Auch seine Managerin Sabine Kehm möchte sich nicht dazu äußern. "Momentan sehe ich keine Alternative", erklärt sie.

Auch wenn die Fans die Informationssperre respektieren, sind sie trotzdem neugierig und wollen endlich wissen, wie es Michael geht. Wird er jemals wieder zurückkommen? So lange es keine neuen Informationen gibt, werden wohl auch die Spekulationen kein Ende nehmen. Als der frühere Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug (64) jetzt eine bewegende Laudatio auf einem Festakt in Marburg hielt, kamen sie wieder auf. „Michael war der Bannerträger des Automobilsports und ein Leitstern für viele Fahrer auf der ganzen Welt“, sagte er. War? Kommt er denn nie mehr zurück? Und da ist sie wieder, die Frage: Wie steht es um „Schumi“?

 
TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion