intouch wird geladen...

Michael Wendler: "Bachelor"-Sensation! Er wird zum Rosenkavalier

Michael Wendler als "Bachelor"? In der neuen Serie "Binge Reloaded" wird der Schlagersänger gewaltig aufs Korn genommen.

Michael Wendler
Foto: Getty Images

Michael Wendler ist ein Frauenschwarm. Das denkt zumindest er selbst. Obwohl der Schlagersänger erst kürzlich seiner Laura Müller das Ja-Wort gegeben hat, tritt er in der neuen Serie "Binge Reloaded" als "Bachelor" auf. Was steckt dahinter?

Michael Wendler versucht sich als "Bachelor"

Bei der Fortsetzung von "Switch Reloaded" durfte eine Parodie von Michael Wendler natürlich nicht fehlen. Also schlüpfte Komiker Martin Klempnow kurzerhand in die Rolle des selbsternannten King of Schlager. In der Sendung verteilt er als "Bachelor" rote Rosen. "Ich bin gerade frisch mit meiner Laura verheiratet. Keine Frage: Wir sind echt mega glücklich miteinander. Aber ich mache mir halt auch so meine Gedanken, weil alle immer auf unserem Altersunterschied rumreiten. Na gut, Laura ist zwei Jahre jünger als das Nokia 6110. Man behauptet, dass ich auch nur mit ihr zusammen bin, weil ich auf das Kindergeld aus bin", erklärt der falsche Wendler. Und weiter:

„Fakt ist: Laura ist schon lange keine 19 mehr. Sie ist 20. Deswegen will ich mich mal ganz unverbindlich hier auf dem Markt umschauen...“
Martin Klempnow als Michael Wendler

Die Zuschauer feiern den Fake-Wendler mehr als den echten! "Ich kann nicht mehr aufhören zu gucken", "Wie lustig ist das bitte?" und "Geile Wendler-Parodie!", kommentieren sie im Netz. Ob der echte Wendler seinen Doppelgänger wohl auch so witzig findet?

Ehe-Drama bei Michael und Laura auf offener Straße! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.