Michael Wendler: Gemeine Demütigung für den neuen "DSDS"-Juror!

Michael Wendler ist neuer "DSDS"-Juror. Doch nicht alle sind davon begeistert.

Michael Wendler
TVNOW / Stefan Gregorowius

Für Michael Wendler läuft es momentan rund. Er ist nicht nur erfolgreich mit seinen Songs und hat mit Frau Laura Müller seine eigene Doku-Soap, sondern darf auch in der nächsten Staffel in der Jury von "DSDS" sitzen. "Am meisten freue ich mich auf Pop-Titan Dieter Bohlen", verkündete der Wendler stolz auf Instagram. Doch beruht das wirklich auf Gegenseitigkeit?

Gibt es Zoff zwischen Dieter Bohlen und Michael Wendler?

Als bekannt wurde, dass Teenie-Star Mike Singer neuer Juror wird, hieß Dieter Bohlen in herzlich via Instagram willkommen. Und Michael? Der wurde ignoriert. Bisher verlor der Poptitan kein einziges Wort über den Schlagerstar. Etwa, weil er mit seiner Besetzung nicht einverstanden ist? Angeblich sollte Michael schon dieses Jahr für Xavier Naidoo einspringen, doch Dieter war dagegen. "Das ist Schwachsinn! Was soll der denn in der 'DSDS'-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben!", schimpfte er damals.

Auch die "DSDS"-Fans sind überhaupt nicht begeistert von dem Wendler. In den sozialen Netzwerken sammeln sich Kommentare wie "Euer Ernst? Ersatz für die ehemaligen Jury-Mitglieder ist das bei weitem nicht. Ich werde es nicht mehr gucken" und "Die schlechteste Wahl aller Zeiten." Ob Michael Dieter und die Zuschauer wohl doch noch vom Gegenteil überzeugen kann? Das wird sich zeigen...

Michael trat in der Vergangenheit schon in einige Fettnäpfchen. Im Video seht ihr seine fünf peinlichsten Momente:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';