Michael Wendler packt aus: Er bereut nichts!

Michael Wendler meldet sich erneut bei seinen Fans. Und er hat eine besondere Botschaft für sie...

Michael Wendler
Foto: imago

Es wird einfach nicht ruhig um Michael Wendler. Nachdem er gerade erst mit einer langen Videobotschaft auf Instagram auf sich aufmerksam gemacht hat, in der er versichert, kein Verschwörungstheoretiker zu sein, meldet er sich nun auch bei "Telegram" zu Wort. Dort stellt der Sänger klar, dass er sich "völlig selbstlos" für "andere Menschen geopfert" habe. Und das ist noch nicht alles...

Michael hat ein reines Gewissen

"Ich habe mich als einer der wenigen Künstler erhoben und meine Meinung zu den für mich unerträglichen Maßnahmen der Bundesregierung geäußert! Es gibt tausende Künstler, die einfach schweigen. Mich hat es alles gekostet! Alles!!! Gebracht hat es mir ein reines Gewissen und ein befreites Herz", schreibt Michael aufgebracht bei "Telegram".

Und er fügt hinzu: "Wie kann sich also jemand wagen, über mich zu urteilen, der nicht wie ich völlig selbstlos das für andere Menschen geopfert hat!? Es gibt hier bei Telegram echte Helden! Ich bin stolz, einige davon persönlich zu kennen, jedoch sind die meisten anderen hier nur Kommentar-Widerständler, mehr nicht. Ich kann und werde nicht akzeptieren, wenn wir aufhören, miteinander zu sprechen. Ich habe jedenfalls auch die 'Größe', mich für fehlerhafte Aussagen zu entschuldigen. Genau das unterscheidet uns von Faschismus!"

Die 5 peinlichsten Momente von Michael Wendler seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.