Laura Müller: Sie verliert komplett die Nerven!

Darf Laura Müller in die USA einreisen? Der Flug nach Hause wird für die Influencerin zur Zitterpartie.

Michael Wendler und Laura Müller
Foto: TVNOW

Nach ihrem Deutschland-Aufenthalt haben sich Michael Wendler und Laura Müller zwei Wochen in Mexiko einquartiert, damit sie ohne Greencard in die USA einreisen darf. Geht der Plan auf?

Laura Müller zittert am Flughafen

In der neuen Folge von "Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet" wollen die beiden Turteltauben und seine Tochter Adeline endlich wieder Richtung Heimat. Doch Laura verliert komplett die Nerven. "Sie ist angespannt. Die kann natürlich nicht schlafen", verrät Michael. Und auch Adeline sorgt sich um die 20-Jährige: "Sie hat ihren Verlobten in Florida und sie will natürlich Zeit mit ihm verbringen. Wenn sie nicht einreisen könnte, würde ihr das Herz brechen."

Am Flughafen entscheidet sich dann: Kommt Laura über die Grenze? "Laura reist mit Adeline ein. Ich kümmere mich schon mal um die Koffer. Adeline soll Laura zur Seite stehen, weil sie einfach am besten Englisch spricht. Es kann sein, dass sie in einem zweiten Raum muss und sich nochmal erklären. Sie muss dann einfach nur tapfer sein", erklärt Michael.

Muss Laura Müller in Mexiko bleiben?

Wenig später dann die erlösende Nachricht: Laura darf mit nach Florida fliegen! "Die Einreise ging für mich sehr schnell", freut sie sich bei ihrer Ankunft in den USA. "Ich bin jetzt mit einem Touristenvisum hier. Aber nicht mehr lange. Bald habe ich auch die Greencard und dann ist das vorbei."

Schon gewusst? Im Video erfahrt ihr fünf spannende Fakten über Laura:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.