Michael Wendler: Wie FAKE war sein DSCHUNGELCAMP-Auftritt?

InTouch Redaktion
Michael Wendler hat das Dschungelcamp verlassen. Wie FAKE war sein Aufenthalt dort?
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Michael Wendler ist raus!

Er wurde allerdings nicht aus dem Dschungelcamp gewählt, sondern verließ den australischen Dschungel auf eigenen Wunsch nach nur vier Tagen.

Seine Begründung: Er war so schwach, hatte Hunger und konnte einfach nicht mehr.

Ganz Deutschland bezeichnet den Wendler seitdem als Weichei und fragt sich: Wie fake war sein Aufenthalt im Dschungelcamp?

Denn einige Indizien sprechen dafür, dass Michael Wendler nie vorhatte, die ganze Zeit im Dschungelcamp abzusitzen.

Was dafür spricht, dass alles fake war, seht Ihr in einer neuen Folge von InTouch TV.

Die Schnäppchenjagd beginnt!