Michelle Hunziker: Drama um Tochter Aurora!

Aurora Ramazzotti (22) wird immer dünner – setzt sie der Vergleich mit ihrer attraktiven und sexy Mutter Michelle Hunziker unter Druck?

Michelle Hunziker Aurora
Foto: Getty Images

Regelmäßig versorgt Aurora Ramazzotti ihre Follower mit Instagram-Pics – doch auf denen sieht sie im Moment erschreckend dünn aus. Eifert die 22-Jährige etwa ihrer Mutter Michelle Hunziker (41) nach? Denn die ist mit ihrem deutlich dünneren Traumkörper immer wieder ein echter Hingucker...

 

Konkurrenzkampf zwischen Michelle Hunziker und Aurora?

Knutschend mit ihrem Freund, im hautengen Trainings-Outfit beim Marathonlauf und mit cooler Sonnenbrille – so präsentiert sich Aurora täglich ihren 1,4 Millionen Insta-Fans. Auffällig: Auf aktuellen Fotos wirkt sie allerdings deutlich dünner als noch vor einigen Monaten: dürre Ärmchen, schmale Taille und knochiger Rücken! Ja, schon seit einigen Wochen zeigt sich die 22-Jährige sportlicher und schlank, allerdings scheint es so, als würde sie es mit dem Abnehmen zurzeit übertreiben.

Weil ihre Mama Michelle Hunziker beziehungsweise deren schlanke Silhouette ihr Body-Vorbild ist? Schließlich wird die Moderatorin ständig für ihren tollen Körper gefeiert, Bikini-Fotos reihenweise in Magazinen abgedruckt.

 

Aurora Ramazzotti wird immer dünner

Man kann sich also vorstellen, dass Aurora da mithalten will – schließlich wurde sie in der Vergangenheit schon häufig mit ihrer scheinbar perfekten Mutter verglichen. Das führte sogar schon zu Komplexen, wie sie mal in einem Interview zugab: „Wenn du im Internet Bikini-Fotos von dir und deiner Mutter findest mit Titeln wie ‚Michelle, 34 Jahre, Aurora, 14 Jahre – die Mutter schlägt die Tochter um Längen‘, dann tut das ziemlich weh!“ Und erklärte weiter: „Je mehr man sie lobte, desto mehr habe ich mich verkrochen. Ich habe mich traurig und hässlich gefühlt.“ Scheint, als sei ihr Ausweg nun eine Radikal-Diät...