Michelle Hunziker: Riesen Drama um Tochter Aurora

InTouch Redaktion

Was muss es für ein Stich ins Herz sein, das eigene Kind so leiden zu sehen? Michelle Hunziker (41) ist am Boden zerstört. Denn ausgerechnet ihretwegen musste Aurora (21) Furchtbares durchmachen! Kann Sie wenigstens jetzt das Schlimmste verhindern?

„Ich habe immer darunter gelitten, eine schöne Mutter (…) zu haben!“, spricht die junge Frau nun über ihre schwere Kindheit. „Je mehr man sie lobte, desto mehr habe ich mich verkrochen“, gesteht sie. „Ich habe mich hässlich und dumm gefühlt!“ Aurora ging durch die Hölle! Und Michelle? Sie muss jetzt mit dem Wissen leben, dass das Töchterchen an IHREM Ruhm zugrunde ging!

 

Michelle Hunziker hat eine dunkle Vergangenheit

Doch auch die dunkle Vergangenheit des TV-Stars belastet das Mutter-Tochter-Verhältnis. „Ich habe es noch nicht geschafft, ihr Buch über die Zeit in der Sekte zu lesen“, gibt Aurora zu. In Ein scheinbar perfektes Leben berichtet Michelle von ihren Erlebnissen mit den Kriegern des Lichts, denen sie fast bis zu ihrem 30. Lebensjahr hörig war! Alleine die Tatsache löst bei der 21-Jährigen „Angstzustände“ aus. Kein Wunder! Ihre Mama war kaum älter als sie, als das Sekten-Drama begann...

Michelle Hunziker: Sie soll wieder schwanger sein!
 

Michelle Hunziker: Baby-Tragödie!

Noch eine Psycho-Krise, für die Michelle verantwortlich ist! Und es ist noch viel schlimmer: Denn die heile Welt der Schweizerin wird nicht nur von Schuldgefühlen überschattet. Auch die Angst, dass ihr Schatz Opfer eines Säure-Attentats werden könnte lässt die 41-Jährige nicht los. „Seit einem Jahr wird Aurora auf Schritt und Tritt von Leibwächtern beschützt“, erzählte sie jetzt. Doch sonst kann Michelle nichts für ihr Mädchen tun. Noch ein quälender Gedanke für eine liebende Mutter …

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken