Michelle Williams: Matilda ist ihr Ein und Alles

Michelle Williams (32) lebt für ihre Tochter Matilda. Das betonte sie nun noch einmal im Inteview mit dem Magazin "Paper".

Michelle Williams ist anscheinend frisch verliebt
Michelle Williams ist anscheinend frisch verliebt Foto: Getty Images

Bereits bei der "Golden Globe"-Verleihung 2012, als sie den Preis als beste Hauptdarstellerin für "My Week with Marilyn" gewann, sagte sie, dass sie sich in erster Linie als Mutter und erst danach als Schauspielerin sehe.

"Ich wünschte, ich hätte die Zeit für andere Projekte. Aber ich bin einer dieser Menschen, die nur eine Sache nach der anderen machen kann", sagte Michelle Williams.

Sie würde sich wünschen, Zeit zu haben, viele Fotos zu machen oder einen Kochkurs zu belegen. Aber sie habe nun mal ein Kind, das sie erziehen muss.

"Ein Kind aufzuziehen ist Arbeit. Und es ist unglaublich und die ultimative kreative Arbeit. Das ist mein Nebenprojekt und mein Hauptprojekt", schilderte Michelle Williams.

Natürlich steht die 32-Jährige aber auch noch für Filme vor der Kamera. Zuletzt für "Die fantastische Welt von Oz", in dem sie die gute Hexe Glinda spielte.

Ihr nächstes Projekt ist das Drama "Suite française". In dem 2014 erscheinenden Film geht es um die Romanze zwischen einer französischen Dorfbewohnerin und einem deutschen Soldaten während der deutschen Besatzung zu Zeiten des 2. Weltkrieges.