Miley Cyrus: Proll-Outfits bei den MTV EMA

Die Erwartungen waren groß und Miley Cyrus hat sie nicht enttäuscht!

Im Vorfeld der MTV European Music Awards, die gestern Abend in Amsterdam verliehen wurden, wurde spekuliert, womit Miley Cyrus (20) wohl schocken könnte.

Katy Perry wurde bei den MTV EMAs ausgezeichnet
Katy Perry wurde bei den MTV EMAs ausgezeichnet Foto: Lia Toby/WENN.com

Nach ihrer Performance bei den MTV VMA im August, bei denen sie am Schritt von Robin Thicke twerkte, lag die Latte sehr hoch.

Ihr Auftritt, bei dem sie natürlich wieder twerkte, lieferte nicht das sehnlichst erwartete Gesprächsthema. Dafür aber ihre Outfits.

Und ihre Dankesrede, bei der sie einen Joint auf der Bühne rauchte.

Dabei trug sie einen weißen, schimmernden Body, dessen Beinausschnitt unerträglich hoch geschnitten war.

Dazu viel Gold-Accessoires, die Zunge und fertig war Mileys Bühnenoutfit.

Auf dem roten Teppich zeigte sie sich bereits vor der Show in einem anderen gewagten Look. Und bewies mal wieder ihre Vorliebe für Rap-Musik.

Auf ihrem ultraknappen Kleid prangten die Gesichter der verstorbenen Rapper Tupac und The Notorious B.I.G.

Spätestens seit ihrem "Lil Kim"-Halloweenkostüm dürfte klar sein, dass Miley ein großer Fan von 90er Jahre Rap ist.

Schwarz-weiß karierte Overknees und viel Bling Bling vervollständigten Outfit Nummer zwei.

Ob sexy, prollig oder einfach nur sehr gewollt, die Meinungen zu Mileys EMA-Looks gehen weit auseinander.

Eines ist ihr aber mit Outfits und Joint gelungen: Sie ist wieder Gesprächsthema.