Miley Cyrus: Überraschendes Ehe-Aus nach neun Monaten

Nicht mal ein Jahr nach ihrer Hochzeit verkünden Miley Cyrus und Liam Hemsworth ihr Liebes-Aus.

Miley-Cyrus-Liam-Hemsworth
Miley-Cyrus-Liam-Hemsworth Foto: Photo by Presley Ann/WireImage

Das Management der Schauspielerin bestätigte die Trennung gegenüber dem US-Magazin „People“. „Beide entwickelten sich während der Beziehung ständig sowohl als Partner, als auch als Menschen weiter. Gemeinsam haben sie nun beschlossen, dass es das Beste ist, wenn sich beide auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren“, hieß es in der Stellungnahme. Zusammen wollen sie sich weiterhin um die gemeinsamen Tiere kümmern, während sie „eine liebevolle Auszeit nehmen“.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth lernten sich 2009 bei Dreharbeiten zur Buchverfilmung von „Mit dir an meiner Seite“ kennen und lieben. Nach einer turbulenten zehnjährigen Beziehung heiratete das Paar im engsten Kreise im Dezember des letzten Jahres. Erstmals verlobt waren sie 2012 bis 2013. Dann folgte eine zweijährige Trennung. Anfang 2016 wurde bestätigt, dass sie erneut zusammen sind und sich auch wieder verlobt hätten.

Miley Cyrus: Mädels-Trip in Italien

Gerüchte über eine mögliche Trennung waren bereits am Samstag aufgekommen, nachdem die 26-Jährige ein Foto von sich auf Instagram gepostet hat, auf dem sie keinen Ehering trägt. Das Bild, auf dem sie in einem schwarzen knappen Zweiteiler auf einem großen Stuhl sitzt, ist offenbar im Urlaub in Italien entstanden.

Miley Cyrus soll dort mit ihrer ebenfalls frisch getrennten Freundin Kaitlynn Carter sein. Gerüchten zufolge sollen sich die beiden Freundinnen gegenseitig trösten. Die beiden wurden beim Knutschen erwischt.

Liam Hemsworth hat sich bisher noch nicht zum Liebes-Aus geäußert.