Miley Cyrus: Versextes SM-Video

Egal ob nun sexy oder peinlich, das neue Video von Miley Cyrus (21) geht wieder ins Extreme und zeigt das ein oder andere verstörende Bild.

Zu den schrägen Beats von "Tongue Tied" liefert Miley Cyrus das ganze Programm: Fesselspiele, Latex & Co.

Auch Würgespiele gehören zu Mileys SM-Show
Foto: Nowness/ Screenshot "Miley Cyrus -Tongue Tied"

Spätestens seit "50 Shades of Grey" gehört Sado-Maso wohl dazu, wenn es um Sex und Erotik geht. Dazu gibt es noch, wie wir es von Miley gewohnt sind, jede Menge nackte Haut - und passend zum Titel - versexte Zungenakrobatik. Ihre Brüste sind nackt, nur ihre Nippel sind mit Klebeband bedeckt.

Ein Blick in die Geschichte der Popmusik zeigt aber, dass Miley, wie schon Lady Gaga (28), fleißig bei der Queen of Pop, Madonna (55), abkupfert. Der Look des Videos erinnert ganz stark an das Madonna Video von "Human Nature" (1995), auch wenn der Clip heute im Vergleich völlig harmlos wirkt.

Mit dem Schwarz-Weiß-Video von Regisseur Quentin Jones eröffnete Miley bereits ihre Live-Auftritte bei ihrer aktuellen "Bangerz"-Tour, die sie zuletzt für einige Termine unterbrechen musste. Angeblich wegen einer allergischen Reaktion musste die exhibitionistische Ex-Hannah-Montana für mehrere Tage ins Krankenhaus.

Die Deutschland-Termine der Tour (26. Mai in Köln und 6. Juni in Frankfurt) seien aber nicht in Gefahr. SM-Miley wird uns also auch bald live beglücken.