Miriam Pielhau: Rührende Geste ihrer Freundin Eva Imhof

InTouch Redaktion

Vor mehr als anderthalb Jahren hat Moderatorin Miriam Pielhau viel zu jung den Kampf gegen den Krebs verloren. Ihre Lieben vermissen sie seitdem sehr.

Miriam Pielhau und Eva Imhof waren beste Freundinnen
Foto: imago
 

Eva Imhof übernahm eine Moderation der verstorbenen Miriam Pielhau

Dazu gehört auch RTL-Moderatorin Eva Imhof. Sie war Miriam Pielhaus beste Freundin. 

Miriam-Pielhau-ein Jahr tot
 

Miriam Pielhau: Rührender Post zu ihrem Todestag

Von ihr kam zu ehren der Verstorbenen jetzt eine ganz besonders rührende Geste. Eva Imhof vertrat sie als Moderatorin des dritten "Onkologischen Aktionstags" in der Elblandklinik in Meißen als Moderatorin.

 

Eva Imhof: "Krebs kann auch positiv ausgehen"

Die sollte eigentlich meine beste Freundin Miri Pielhau moderieren. Das heißt, es stand schon sehr, sehr lange fest, dass es diese Veranstaltung geben wird", erzählt Imhof bei "Guten Morgen Deutschland".

"Miri ist ja leider gestorben und dann wurde ich gefragt, ob ich diese Moderation übernehmen möchte. Das war ein echt harter Tag für mich, aber es hat mir auch in gewisser Weise etwas gegeben, weil man dort gesehen hat: Krebs kann auch positiv ausgehen."

Das könnte dich auch interessieren