Mirja du Mont: Überraschende Verkündung nach Krankheits-Pause

Endlich können Fans und Familie des Models wieder aufatmen: Mirja du Mont meldet sich nach vier Monaten Funkstille mit unerwarteten News zurück. 

Mirja du Mont
Foto: GettyImages
  1. Mirja du Mont: Follower und Freunde sind besorgt 
  2. Die Krankheit zog Mirja enorm runter
  3. Mirja du Mont bekommt Trost von Fans

Mirja du Mont wirkt angespannt, ihr Gesicht verborgen hinter dem Make-up einer mexikanischen Totenmaske. Das Model ist Anfang November zu Gast bei einer Veranstaltung zum "Dia de los Muertos". Es ist ihr erster öffentlicher Auftritt nach Monaten, denn Anfang Mai überschattete ein tragisches Ereignis das Leben der sonst so fröhlichen Zweifach-Mutter. "So aus die Maus... bin jetzt erstmal abgeschaltet. Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage", postete Mirja ein Instagram-Foto mit Infusionsschläuchen im Arm direkt aus dem Krankenhaus.

 

Mirja du Mont: Follower und Freunde sind besorgt 

Damals ein riesen Schock für Freunde und Fans des Models. Was war Furchtbares passiert? Kurz nach dem Post kam die Erklärung. Ein Hörsturz sei der Grund für ihren Krankenhausaufenthalt. Schockierend: der Auslöser für Mirja du Monts Erkrankung war beruflicher Stress.

Erst jetzt, fast ein halbes Jahr nach dem Vorfall, zeigt sich Mirja du Mont wieder auf einer Veranstaltung. "Ich muss langsam anfangen. Aber ich packe das jetzt nicht, bis Weihnachten zu allen möglichen Events zu gehen. Das muss nicht sein", erzählt sie in einem Interview. Doch diese scheinbar vernünftige Einstellung hatte die Exfrau von Sky du Mont nicht immer. Bis ihr plötzlich alles über den Kopf wuchs: Scheidung, Familie, Beruf. Doch die Erkrankung scheint ihr die Augen geöffnet zu haben, denn Mirja gesteht in dem Interview auch, dass sie sich seitdem mehr Zeit für sich selbst nimmt.

Mirja Sky Du Mont
 

Mirja du Mont: Große Sorge! Jetzt spricht Ex-Mann Sky du Mont!

 

Die Krankheit zog Mirja enorm runter

Kamen früher ausgleichende Momente wie Yoga-Sessions oder Entspannungs-Massagen zu kurz, gehören diese mittlerweile zu ihrem Alltag. Zu sehr haben dem Model die körperlichen Folgen des Hörsturzes zugesetzt. "Dadurch habe ich einen großen Schwindel bekommen. Ein halbes Jahr ging der jetzt. Ich konnte nirgendwo mehr hingehen. Man weiß nicht, wo man ist. Einem ist dauernd schwindelig. Das hat mich ganz doll runtergezogen. Ich habe mich nicht mehr rausgetraut." 

 

Mirja du Mont bekommt Trost von Fans

Mirjas Auftritt auf dem Event scheint ein klares Zeichen dafür zu sein, dass es bei dem Model wieder gesundheitlich bergauf geht. Und das zeigt die 42-Jährige auch stolz ihren Fans auf Instagram. "Wunderschöner Abend mit tollen Blumen und tollem Make-up." Darunter aufbauende Kommentare ihrer Community wie "Ich wünsche dir für die Zukunft viel Glück und Geduld mit dir selbst" oder "Wir haben nur eine Gesundheit, man muss stets auf sich achten, alles andere ist zweitrangig". Diese Worte hat sich Mirja du Mont ganz bestimmt zu Herzen genommen, denn sie will es in Zukunft langsamer angehen lassen und behutsam planen, was sie sich überhaupt noch beruflich zumuten will.