Mit 32 Jahren: Love Island-Star Sophie Gradon ist gestorben!

InTouch Redaktion
Mit 32 Jahren: Love Island-Star Sophie Gradon ist gestorben!
Foto: imago

Riesen Schock für alle "Love Island"-Fans! Sophie Gradon, der Star der britischen Ausgabe und Miss Great Britian 2010, wurde im Alter von 32 Jahren tot aufgefunden!

Love Island Sex
 

Love Island: Paar hat zwölf Mal Sex im TV

Wie die Polizei gegenüber "Daily Mail" bestätigt, wurde die Leiche der 32-Jährigen in einem Anwesen in Ponteland. Aktuell ist noch nichts zu der Todesursache bekannt. Doch man schließt ein Fremdverschulden aus. 

Bekannt wurde Sophie Gradon nicht nur als Miss Newcastle 2008 und Miss Great Britian 2010. Sie nahm 2016 auch an der Liebes-Show "Love Island" teil. Schlagzeilen machte sie damals durch Sex im Kleiderschrank und ihre Bisexualität.

Ihr Freund Aaron Armstrong ist fassungslos über den frühen Tod von Sophie Gradon. "Ich werde dieses Lächeln nie vergessen. Ich liebe dich so sehr, Baby. Du bist meine Welt", schreibt er traurig bei Instagram. Und auch ihre Fans können nicht glauben, dass sie ihren Star nie wieder im TV bewundern können...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken