Modern Family: Elizabeth Pena ist gestorben

Ihre Rolle in der Serie "Modern Family" hat sie berühmt gemacht. Nun ist Elizabeth Peña tot.

Elizabeth Peña ist tot
Elizabeth Peña ist tot Foto: GettyImages

Die Schauspielerin wurde 55 Jahre alt.

Ihre Managerin Gina Rugolo bestätigte die traurige Neuigkeit gegenüber "people.com". Elizabeth Peña sei "eines natürlichen Todes nach einer kurzen Krankheit" gestorben. Weitere Details wurden bislang noch nicht bekannt gegeben.

Vier Jahrzehnte lang stand die gebürtige Kubanerin als Schauspielerin vor der Kamera. Unter anderen war sie in Filmen wie "Rush Hour" und "Mütter und Töchter" zu sehen. Bei "Modern Family" spielte sie die Serien-Mutter von Sofia Vergara.

Der TV-Sender El Rey network sagte in einem Statement: "Wir sind tief betroffen von dem Tod unserer Freundin und Kollegin, Elizabeth Peña. Sie war ein Vorbild, eine wahrhaft außergewöhnliche Schauspielerin und eine Inspiration in jedem Sinne. Unsere Gedanken sind bei Elizabeth' Familie und Freunden in dieser schwierigen Zeit. Sie wird sehr vermisst werden."

Elizabeth Peña hinterlässt einen Ehemann und zwei Kinder.