Mola Adebisi: Er verklagt seine Freundin

Vom Trauzeugen zum Kläger

Mola Adebisi: Er verklagt seine Freundin
Mola Adebisi verklagt seine ehemalige Freundin Foto: Getty Images

- so lässt sich das Verhältnis zwischen Mola Adebisi und einer (ehemaligen) Freundin wohl beschreiben!

Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat der TV-Moderator einen Streit mit Freundin Julia K. vor dem Landgericht Frankfurt ausgetragen (Az 2-04 O 212/16).

Laut Berichten sollen Adebisi und sein Geschäftspartner Pasquale Lombardozzi für eine Beteiligung 48 000 Euro an Julia K.s Werbeagentur „8eyond GmbH“ gezahlt haben.

Nach einem Jahr forderten die Männer den Betrag zurück, da es sich ihrer Angaben nach lediglich um ein Darlehen gehandelt habe.

Das Landgericht Frankfurt ordnete vor Kurzem nun die Rückzahlung des Geldes durch Julia K. an - ein Urteil, dass die 29-Jährige nicht nur finanziell erschüttert!

Gegenüber der Bild äußerte Julia K. ihre Enttäuschung über ihren ehemaligen Freund Mola Adebisi:

"Wir kennen uns seit sieben Jahren, er war sogar bei meiner Hochzeit Trauzeuge meines Mannes. Jetzt treibt er mich in den Ruin.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.