Monrose-Jahrestag: Feiert die Girlband doch noch ein Comeback?

Heute ist es auf den Tag genau elf Jahre her, dass Bahar Kizil, Mandy Grace Capristo und Senna Gammour im großen ‚Popstars’-Finale zur Girlband Monrose erklärt wurden. Es folgte eine beispiellose Karriere voller Nummer-1-Hits, Auszeichnungen und erfolgreicher Tourneen.

Monrose-Jahrestag: Feiert die Girlband doch noch ein Comeback?
Vor elf Jahren entstand die Band Monrose
Foto: WENN.com

Fast fünf Jahre lang standen sie gemeinsam auf der Bühne. Dann folgte das überraschende Band-Aus.

Doch auch wenn die Mädels seither getrennte Wege gehen, ist der Jahrestag von Monrose für jede von ihnen etwas sehr Besonderes. „Zum Jahrestag von Monrose gedenken wir dem sehr positiv und bedanken uns bei den Fans natürlich“, so Bahar gegenüber ‚Promiflash’. „Der 23. November ist für uns alle ein sehr wichtiger, emotionaler Tag, der sehr viel verändert hat.“

Nicht nur sie veröffentlicht auf Instagram ein Foto, um an die alten Zeiten zu erinnern. Auch Mandy postet einen kurzen Videoclip, in dem sie Monrose-Musik hört und einen Jubiläumskuchen backt. Und auch Senna schreibt auf Instagram: „Ja ich war ein glückliches Mitglied einer erfolgreiche Girlband. MONROSE Good Times ! Ich wünsche der Monrose Family das Beste!“

 

Jubiläumsfe Monrose! Danke an euch Lieben da draußen für 11 Jahre Emotionen und Zusammenhalt. Küsse an euch!

Ein Beitrag geteilt von Mandy Grace Capristo (@gracecapristo) am

Doch so dankbar alle drei für die schöne Zeit auch sind, ein Comeback können sie sich nicht vorstellen. „Nee! Auf gar keinen Fall! In eine Girlband? Nein, ich würde eine Tour machen, aber nur für die Fans und mit der Musik, die wir schon haben. Aber nee...!“, stellt Senna klar. Den Monrose-Fans würde es aber wahrscheinlich schon reichen ihre drei Lieblinge noch einmal vereint auf einer Bühne zu sehen. Und das scheint ja gar nicht  mal so abwegig zu sein!