Montserrat Caballé: Opernstar im Alter von 85 Jahren gestorben

Große Trauer um Montserrat Caballé. Die weltbekannte Opernsängerin ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Montserrat Caballé: Opernstar im Alter von 85 Jahren gestorben
Foto: Getty Images

Sie war eine der ganz großen Opernstars und wurde weit über die Grenzen ihres Heimatlandes Spanien gefeiert: In der Nacht zu Samstag ist Montserrat Caballé nach Jahren gesundheitlicher Probleme in Barcelona verstorben.

Die Nachricht über das Ableben der Sängerin bestätigte auch das Krankenhaus Hospital de la Santa Creu in Sant Pau in Barcelona.

 
 

 Montserrat Caballé sang mit Freddie Mercury

Nachdem Montserrat Cabalé 1956 am Stadttheater Basel ihr Debüt als Opernsängerin feierte, gelang ihr 1965 der große Durchbruch als Sopranistin, als sie in letzter Sekunde für eine ausgefallene Sängerin in der Londoner Carnegie Hall einsprang und über Nacht berühmt wurde.

Abseits der Opernbühnen wurde die Spanierin im Jahre 1988 einem breiten Publikum bekannt, als sie im Rahmen der Olympischen Spiele zusammen mit Queen-Star Freddie Mercury das Duett "Barcelona" sang.

Wie die Behörden von Barcelona mitteilen, soll der Opernsängerin in einer Totenwache am heutigen Samstag gedacht werden; die Beisetzung von Montserrat Caballé ist für Montag geplant.