Morgan Freeman: Todes-Drama

InTouch Redaktion
Morgan Freeman: Todes-Drama
Foto: gettyimages

E’Dena Hines wurde vor drei Jahren auf offener Straße getötet. Der Mörder der Enkelin von Hollywood-Star Morgan Freeman wurde jetzt wegen Totschlags verurteilt.

Nun kam heraus: Der Killer war tatsächlich ihr eigener Freund! Ihr Ex-Lover hat sie mit mehreren Messerstichen getötet. Der schreckliche Vorfall geschah vor drei Jahren. Die 33-Jährige wurde tot vor ihrem Wohnhaus in New York auf der Straße aufgefunden, wie die „New York Times“ berichtet.

 

Der Täter muss bis zu 25 Jahre in den Knast

Laut dem Anwalt des Mörders litt er damals unter Wahnvorstellungen, welcher durch den Konsum von Drogen ausgelöst wurde. Die Richterin verurteilte ihn aufgrund der geringeren Schuldfähigkeit deshalb nicht wegen Mord, sondern Totschlags. Dennoch wandert der Täter jetzt lange hinter Gittern, denn ihm drohen bis zu 25 Jahre Haft.

Von dem "tragischen und sinnlosen Ableben meiner Enkelin" sprach Morgan Freeman im Jahr 2015 auf seiner Facebook-Seite. E’Dena Hines war die Enkelin von Freemans ersten Ehefrau Jeanette Adair Bradshaw.