Morten Harket erhält Clean Tech Media Award

Morten Harket wird für sein Umweltschutzengagement geehrt - er erhält heute Abend den Clean Tech Media Award in der Sparte Musik. Der ehemalige Frontmann der Band a-ha engagiert sich seit über 25 Jahren für die Umwelt und setzt sich besonders für erneuerbare Energien und den Schutz des Regenwaldes ein.

Morten Harket erhält Clean Tech Media Award
Morten Harket erhält Clean Tech Media Award

Harket, der in den 80er Jahren das erste Elektrofahrzeug in sein Heimatland überführte, sagte im Rahmen der Pressekonferenz des grünen Awards: "Wir haben uns zu einer Macht entwickelt, die die Natur bedroht. Im Laufe der Jahre hat sich ein falsches Feindbild entwickelt und wir verhalten uns so, als sei die Natur unser Feind. Doch dem ist nicht so, es existiert in Wahrheit kein Unterschied zwischen uns und der Natur." Der "Take On Me"-Interpret, der sich in zahlreichen sozialen Projekten einbringt, will seine Mitmenschen dazu ermutigen, sich ihrer Verantwortung gegenüber der Natur zu stellen. "Wenn man sich einmal bewusst geworden ist, wie wichtig es ist, die Natur zu schützen, kann man sich dieser verantwortungsvollen Rolle nicht mehr entziehen. Man kann Verantwortung nicht einfach abgeben, aber man kann sie mit anderen teilen", erklärt er seinen eigenen Antrieb und fügt hinzu: "Wir müssen herausfinden, wer wir sind, um entscheiden zu können, wer wir werden wollen. Veränderung ist der Schlüssel zum Leben." © WENN