Motorrad & Mutter? Alena Gerber schwört ihrem Bike ab

InTouch Redaktion
Motorrad & Mutter? Alena Gerber schwört ihrem Bike ab
Alena Gerber vermisst ihr Motorrad
Foto: Facebook / Alena Gerber

Kann man als Mama auch Motorrad fahren?

Mit genau dieser Frage beschäftigt sich zur Zeit die schwangere Alena Gerber!

Während ihr Baby jeden Moment zur Welt kommen könnte, nutzte die werdende Mama die Ruhe vor dem Sturm, um noch einmal an eine ihrer größten Leidenschaften zu denken: Das Motorradfahren!

Auf ihren Social Media-Kanälen wandte sich die 27-Jährige grübelnd an ihre Fans und erklärte zu einem Foto von ihr auf dem Bike:

"Ich habe mir immer gesagt, ich lebe meinen Motorrad-Knall genau so lange aus, bis ich Mama werde."

Seit ihrer Schwangerschaft würde das Model den Wind um die Nase vermissen:

"Ahh, mir kribbelt es in den Fingern und in den Beinen, wenn ich Bilder von meiner #S1000RR und mir von vor der Schwangerschaft sehe", so Alena sehnsüchtig.

Insgesamt erscheine ihr das Motorradfahren als Mutter aber einfach zu riskant:

"Es ist einfach brutal gefährlich und wenn man Verantwortung für mehr als nur sich selbst, nämlich einen kleinen Schatz und seinen Mann, trägt, eigentlich wirklich ernsthaft zu überdenken oder?"

Es scheint, als würde sich Alena Gerber fürs Erste von ihrer großen Leidenschaft verabschieden wollen.

Tja, eins ist jedenfalls klar, ihre größte Leidenschaft dürfte dafür ja schon in Kürze das Licht der Welt erblicken!