Motsi Mabuse: Deutliche Ansage nach Kritik an Ella Endlich

Motsi Mabuse platzt der Kragen! Nach der Netz-Kritik an Ella Endlichs "Let's Dance"-Erfolg macht die Juroren den Hatern eine unmissverständliche Ansage!

Motsi Mabuse: Deutliche Ansage nach Kritik an Ella Endlich
Foto: Getty Images

Motsi Mabuse spricht Klartext!

Eigentlich kennen die RTL-Zuschauer die "Let's Dance"-Jurorin als wahre Frohnatur - doch bei diesen Anfeindungen zeigt sich Motsi Mabuse von einen anderen Seite...

 
 

Motsi Mabuse: Sie nimmt "Let's Dance"-Star Ella Endlich in Schutz

Am vergangenen Freitag ging es bei "Let's Dance" wieder hoch her: Nicht nur Kerstin Ott sorgte mit ihrem Wunsch-Ausstieg für Furore, auch Ella Endlich war mit ihrer Glanz-Performance auf dem Tanzparkett Top-Thema des Abends.

Während es von der Jury für die Sängerin Punkte regnete, sah es bei so manchem Zuschauer schon anders aus - so musste sich Ella Endlich auf Instagram zahlreiche Mecker-Kommentare von unzufriedenen Usern gefallen lassen.

Einfach unfair - das fand auch Motsi Mabuse und eilte ihrer "Let's Dance"-Show-Kollegin im Netz zur Hilfe:

"Da merkt man, dass so viele überhaupt keine Ahnung vom Tanzen haben und nur nach Sympathie kommentieren", wetterte Motsi in Bezug auf einen Hater-Kommentar auf Instagram.

Auch wenn jeder seine eigenen Ansichten haben dürfte, so bestünden an der herausragenden Performance von Ella Endlich aus der letzten "Let's Dance"-Show keine Zweifel:

"Was ihr hier treibt, ist einfach Mobbing der schlimmsten Art, schade! Wir feiern eine geile Staffel... Feier deinen Promi, ohne andere runterzuziehen oder zu beleidigen", schließt die 38-Jährige auf Instagram.

Tja, bleibt zu hoffen, dass Motsi Mabuse den Hatern mit diesen deutlichen Worten den Wind aus den Segeln nehmen konnte!