Motsi Mabuse: Die "Let's Dance"-Jurorin wurde für eine Flaschensammlerin gehalten!

Motsi Mabuse: Die "Let's Dance"-Jurorin wurde für eine Flaschensammlerin gehalten!

15.12.2016 > 11:56

© Screenshot

Seit vielen Jahren ist Motsi Mabuse bereits Jurorin bei „Let’s Dance“. Nun ist ihr was passiert, mit was sie ganz sicher nicht gerechnet hätte: Der TV-Star wurde für eine Flaschensammlerin gehalten!

„Heute ist mir was passiert, das ist unglaublich“, fängt Motsi Mabuse ihr Live-Video bei Facebook an. Im Schlabber-Look brachte Motsi Mabuse ihre leere Pfandflaschen in einen Supermarkt. Daraufhin wurde sie von einer anderen Kundin angesprochen, welche sie für eine Flaschensammlerin gehalten hat und schenkte ihr sogar einen Pfandbon im Wert von 1,85 Euro. „Eine Frau kam zu mir und meinte: 'Geht's dir gut?“, fragte die Dame.

In ihrer Freizeit hat Motsi Mabuse offenbar keine Lust, sich zu stylen. „Wenn ich privat bin, dann schmink ich mich nicht. Ich trage meine Haare auch nicht besonders schön. Ich habe meine Kappe hier, dass ich in Ruhe einkaufen kann – soweit es geht“, erklärte Motsi Mabuse. Die „Let’s Dance“-Jurorin hat das mit Humor genommen…

 
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion