Motsi Mabuse: Einbruchs-Schock! Sie ist völlig am Ende

Schock-Moment für Motsi Mabuse! In ihrer Tanzschule wurde eingebrochen...

Motsi Mabuse
Foto: Getty Images

Eigentlich könnte Motsi Mabuse momentan nicht glücklicher sein. Seit Sommer letzten Jahres ist sie Mama einer Tochter. Aktuell sitzt sie wieder in der Jury von "Let's Dance". Doch jetzt kam es zu einem dramatischen Vorfall...

 

Motsi Mabuse: "Das bricht einem das Herz"

Als die 37-Jährige in die Tanzschule, die sie und Ehemann Evgenij Voznyuk eröffnet haben, traf sie der Schlag. Eine Glastür war komplett zertrümmert. Die Scherben verteilten sich über den ganzen Boden. In ihrer Instagram-Story zeigte Motsi ihren Fans den schockierenden Anblick. "Was meinst du dazu, wenn Mama arbeiten kommt und so etwas ist in der Tanzschule. Da bricht einem das Herz", sagte sie, während sie ihre Tochter auf dem Arm hielt. 

Motsi Mabuse hat eine Entscheidung getroffen
 

Motsi Mabuse: Zerrissen zwischen Kind und Karriere!

 

Das steckt hinter der zerbrochenen Tür 

Was war passiert? War jemand mutwillig in die Tanzschule eingebrochen? Wenig später klärte Motsi auf. "Eine Dame dachte, sie sei ausgesperrt, hatte eine Panikattacke und brach dann die Tür", erzählte sie. Doch verarbeitet hat die "Let's Dance"-Jurorin das Drama noch nicht. "Keine Verletzten, trotzdem noch traurig", ließ sie ihre Fans wissen. 

Lässt sich nur hoffen, dass Motsi der Vorfall nicht zu lange beschäftigt - und sie am nächsten Freitagabend wieder so gut gelaunt wie immer die Tänze beurteilen wird...