intouch wird geladen...

Motsi Mabuse: Erschütternde Beichte von der "Let's Dance"-Jurorin!

Bittere Worte von Motsi Mabuse! Auf Instagram schüttet die Tänzerin jetzt ihr Herz aus.

Motsi Mabuse
Motsi Mabuse Instagram/ motsimabuse

Der Fall George Floyd erschüttert momentan die ganze Welt! Der Afroamerikaner wurde von einem weißen Polizisten gewaltsam in den USA angegriffen - und getötet. Auch "Let's Dance"-Star Motsi Mabuse ist schockiert. "Wie viele Jahre braucht die Menschheit noch, um zu verstehen, dass wir alle Menschen sind?", schreibt sie einem emotionalen Statement auf Instagram.

Motsi Mabuse leidet unter Rassismus

Motsi hat schon seit ihrer Kindheit mit Rassismus zu kämpfen. Die aktuellen Vorkommnisse reißen bei ihr wieder alte Wunden auf. "Manchmal fühlen wir uns stärker und wir spüren, dass die Wunden verheilt sind. Aber die vergangenen Wochen brachten so viele schmerzhafte Kindheitserinnerungen zurück. Wunden, von denen wir dachten, dass sie verheilt wären", schreibt die Tänzerin traurig.

Motsi Mabuse: "Hass wird niemals siegen! "

Die Aktion #BlackoutTuesday", bei der unzählige Menschen aus Solidarität ein schwarzes Bild in den sozialen Medien posteten, habe Motsi sehr berührt. Trotzdem sei das Problem damit noch lange nicht aus der Welt geschaffen. "Rassismus sollte mit Veränderungen bekämpft werden. Es reicht nicht aus, nur darüber zu sprechen. Veränderungen müssten umgesetzt werden", fordert sie. Am Ende ihres langen Textes sendet Motsi noch eine wichtige Botschaft: "Hass wird niemals siegen!"

Zwischen Christian Polanc und Laura Müller krachte es bei Let’s Dance gewaltig! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';