Motsi Mabuse: Sex-Beichte vor der Geburt

InTouch Redaktion

Motsi Mabuse ist überglücklich, denn bald erwartet sie ihr erstes Kind. Kurz vor der Geburt überrascht die „Let’s Dance“-Jurorin mit einer Sex-Beichte.

Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk
Foto: Getty Images

Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk bekommen ein kleines Mädchen. Der Name des Kindes steht dagegen noch nicht ganz fest, wie sie jetzt offenbart hat.

 

Kein Sex in der Schwangerschaft 

Die werdenden Eltern bereiten sich auf die Geburt vor – die Zweisamkeit scheint dabei völlig auf der Strecke zu bleiben, denn aktuell herrscht bei dem Paar aufgrund der Schwangerschaft eine totale Sex-Flaute.

Auf die Frage, ob ihr derzeit Sex wichtig sei, antwortet Motsi Mabuse: "Eher weniger. Mein Mann möchte lieber vorsichtig sein. Man fühlt sich als Frau auch nicht so erotisch. Der Körper verändert sich, der Bauch wird größer“, erzählt sie im Interview mit „Gala“.

Das Elterndasein steht für das Paar derzeit absolut im Vordergrund – auf Sex legen die beiden derzeit nicht ganz so viel Wert. Bei einem Kind soll es übrigens nicht bleiben, denn die Familienplanung scheint noch lange nicht abgeschlossen zu sein: „Wir wünschen uns zwei“, erzählt der TV-Star.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken