Motsi Mabuse spricht über ihren sehnlichen Kinderwunsch

InTouch Redaktion
Motsi Mabuse wünscht sich ein Baby
Motsi Mabuse wünscht sich ein Baby
Foto: WENN.com

Verliebt, verlobt, verheiratet... Kinder? Nachdem "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse (36) diesen Sommer ihren Kollegen Evgenij Voznyuk (40) geheiratet hat, ist sie jetzt bereit für den nächsten Schritt. Die Profi-Tänzerin wünscht sich ein Kind von ihrem frisch gebackenen Ehemann und will damit auch nicht mehr lange warten!

Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk sind seit kurzem glücklich verheiratet
Ihnen fehlt jetzt nur noch ein Baby zum perfekten Liebesglück

„Ein Baby ist herzlich willkommen. Wir möchten keine fünf Jahre oder so mehr warten. Wir wünschen uns zwei Kinder, das wäre toll“, verkündet sie im Gespräch mit „Das neue Blatt“. Auf ihre Mutterrolle kann sie sich aktuell schon hervorragend mit ihrer neun Monate alten Nichte und ihrem 6-jährigen Neffen vorbereiten. Immer wenn sie ihre kleine Nichte auf dem Arm habe, gehe ihr das Herz auf. Kein Wunder, dass da der eigene Kinderwunsch immer größer wird!

Motsi Mabuse: Kommt nach der Hochzeit das Baby?
 

Motsi Mabuse: Baby-Traum geplatzt

Ich werde eine strenge, aber liebevolle Mama sein. Ich finde Konsequenz und Disziplin wichtig, dennoch ist Liebe das Wichtigste“, weiß Motsi jetzt schon. Zwar ist die Ehe mit dem Ukrainer Evgenij bereits ihre zweite Ehe, doch erst mit ihm kann sie es sich so richtig vorstellen eine kleine Familie zu gründen.