Motsi Mabuse: Tränen-Geständnis! Darum hielt sie ihr Babyglück geheim

InTouch Redaktion
Motsi Mabuse: Unerwartete Gefühlsbeichte! Jetzt spricht sie Klartext
Foto: Getty Images

"Ja, es ist wahr, dass wir diesen Sommer ein Baby bekommen!“, freut sich „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse. Endlich gibt sie ihre Schwangerschaft auch offiziell zu. Schon lange hatten die neuen Kurven des TV-Stars ja für Getuschel gesorgt.

Motsi Mabuse schwanger Baby
 

Motsi Mabuse: Es wird ein Mädchen!

Es waren emotionale Minuten in der RTL-Tanzshow Ende März. Mit lautem Applaus wurde Motsi im Live-Studio begrüßt. Als Moderatorin Victoria Swarovski (24) sie dann auf ihre Babykugel unterm goldenen Kleid ansprach, brachen bei Motsi alle Dämme. Sie weinte vor lauter Glück! Streichelte liebevoll ihren Bauch, in dem ihr erstes Kind heranwächst. Doch warum machte sie so lange ein Geheimnis aus der frohen Botschaft?

 

Warum hielt Motsi ihre Schwangerschaft geheim?

Der Grund: Sie und Ehemann Evgenij Voznyuk (36) brauchten etwas, um sich an die künftige Elternrolle zu gewöhnen. „Für uns war es sehr wichtig, ein bisschen Zeit für uns zu haben!“, gibt die Südafrikanerin zu. „Wir sind uns bewusst, dass wir diese Nachricht nicht für immer für uns behalten konnten, aber wir wollten es so lange wie möglich.“ Motsi ist aufgeregt. „Es geschehen so viele Veränderungen: mental, emotional und körperlich. Ein besonderes Gefühl zu wissen, dass ein anderes Herz in dir schlägt!“

Sie wirkt etwas ängstlich und bittet ihre Facebook-Fans um Beistand: „Betet einfach, dass unser Engel sicher zu uns kommt!“ Ihr Jury-Kollege und Freund Jorge González (50) hofft übrigens, dass es ein Mädchen wird. Oder weiß er es?

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!