Motsi Mabuse: Traurige Familien-Beichte

Erst in diesem Jahr ist Motsi Mabuse Mama geworden. Die "Let’s  Dance"-Jurorin ist ein totaler Familienmensch – deshalb fällt ihr auch der Abschied von ihrer Mutter extrem schwer.

Motsi Mabuse: Traurige Familien-Beichte
Foto: gettyimages

Diese war nämlich zu Besuch bei Motisi Mabuse. Ihre Mutter wollte nun auch endlich ihre Enkelin persönlich kennenlernen. Nun musste sie jedoch wieder nach Südafrika reisen – Motsi Mabuse war darüber sehr traurig.

 
 

Die Mutter von Motsi muss wieder abreisen

"Trauriger Tag heute. Ich musste meiner Mama 'bye bye' sagen. Uns trennen Tausende Kilometer und schwierige Visa-Auflagen", sagt Motsi Mabuse in einer Instagram-Story. "Es fühlt sich unfair an, dass sie so weit weg ist“, so die "Let’s Dance"-Jurorin weiter.

Ob nun Motsi Mabuse bald auch nach Südafrika wieder auswandern wird? Ganz abgeneigt wäre sie nicht, Deutschland den Rücken zu kehren. "Meine Eltern werden auch nicht jünger, deswegen wäre ich ihnen gerne wieder nahe“, erklärte sie vor einiger Zeit in einem Interview mit der "OK!".