Motsi Mabuse: Traurige Trennung! Ihr Mutterherz weint!

Motsi Mabuse muss nun ganz stark sein: Es steht eine traurige Trennung bevor!

Motsi Mabuse hat eine Entscheidung getroffen
Motsi Mabuse hat eine Entscheidung getroffen Foto: Getty Images

Seit der Geburt ihres Töchterchens im August schwebt Motsi Mabuse (37) im siebten Himmel! Doch nun kommen schwere Zeiten auf sie und ihr Kind zu...

Nach der Baby-Pause kehrt der "Let’s Dance"-Star zurück in den Job. „Würde ich es nicht tun, wäre ich 24 Stunden am Tag nur Mama“, so die Moderatorin. Doch zur Arbeit gehen bedeutet gleichzeitig die Trennung von ihrer Tochter. Eine Katastrophe! „Mein Mädchen möchte mit seiner Mama zusammen sein!“, klagt die gebürtige Südafrikanerin. Dass die Pflicht ruft, „interessiert meine Kleine nicht.“

Motsi Mabuse vermisst ihre Tochter

Noch vor Kurzem verriet Motsi stolz: „Sie ist wahnsinnig fokussiert auf mich!“

Werden sich Mutter und Tochter an den Trennungs-Schmerz gewöhnen? Anfangs tut er weh. Kein Wunder, dass ihr Mutter-Herz schrecklich weint...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.