Motsi Mabuse: Trauriges Baby-Drama!

Eigentlich schwebt Motsi Mabuse im siebten Baby-Himmel, doch jetzt gibt es dramatische Nachrichten von ihrem kleinen Schatz...

Motsi Mabuse
Motsi Mabuse Foto: Getty Images

Seit August ist Motsi Mabuse Mama einer kleinen Tochter – und ist völlig hin und weg von der Kleinen. "Liebe auf den ersten Blick. Du hast uns den Atem geraubt, Kleine, ich könnte dich den ganzen anstarren, den ganzen Tag...", schwärmte sie kurz nach der Geburt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Große Sorge um Motsis Baby

Doch jetzt der Schock! Motsis kleiner Engel ist krank. "Die ganze Nacht wach mit unserer ersten Grippe. Armes Baby! Ich wünschte ich könnte das alles auf mich nehmen und es dir ersparen!", schrieb sie an ihre Fans. Gestern Nacht gab Motsi ein erneutes Gesundheits-Update: "Tag 2 mit der Grippe. Mrs. Mabuse Junior lässt mich noch nicht mal ihre Nase angucken, obwohl sie die ganze Zeit tropft. Eine 5 Monate alte Diva. Ich will ihr doch nur helfen." Scheint fast so, als ob vor Motsi noch einige schlaflose Nächte liegen…

Straffer Zeitplan für Neu-Mama Motsi

Erst vor kurzem verkündete Motsi ihre Baby-Pause für beendet. Seit einiger Zeit schwingt sie in ihrer Tanzschule wieder das Tanzbein. Am Freitag war sie mit "Let's Dance"-Kollege Jorge González zu Gast in der "NDR Talkshow". Ob sie im Frühjahr auch wieder bei "Let's Dance" am Jurypult sitzt, ist noch nicht bekannt.