Motsi Mabuse über Geburt: Mann Evgenij bleibt am Kopfende!

InTouch Redaktion
Motsi Mabuse ist schwanger
Motsi Mabuse freut sich auf ihr erstes Baby Foto: Instagram/@motsimabuse

Klare Ansage von Motsi Mabuse!

In Kürze schon in es soweit: Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk werden zum ersten Mal Eltern!

Wie die hübsche "Let's Dance"-Jurorin unlängst verriet, darf sich das Paar auf ein kleines Mädchen freuen - jetzt plauderte die werdende Mutter über die laufenden Geburtsvorbereitungen!

Wie Motsi im Gespräch mit der Gala verriet, dürfen ihr zwei Leute im Kreißsaal Beistand leisten: Schwester Oti und Ehemann Evgenij - doch für diesen gelten strenge Regeln bei der Geburt seines Töchterchens!

"Evgenij will im Kreißsaal dabei sein", beginnt die Profitänzerin. "Ich habe ihm aber gesagt, dass er keinen Schritt Richtung meiner Füße machen darf. Er muss brav an meinem Kopf sitzen bleiben!"

Zusätzlich bekommen die werdenden Eltern noch weitere familiäre Unterstützung, so sind auch Motsis Eltern vor Ort - wenn auch nicht im Kreißsaal:

"Meine Mama kann nicht mit in den Kreißsaal, die wäre zu nervös und bekäme Bluthochdruck. Und den Papa – den will man ja nicht dabeihaben."

Ach, wie schön - klingt, als ob die baldige Mama Motsi alles fest im Griff hat!

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!