Mousse T.: Wundervolle Neuigkeiten von dem DSDS-Juror!

InTouch Redaktion
DSDS 2018: Mousse T. will eine neue Ära einläuten
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Mousse T. hat in den vergangenen Jahrzehnten mit vielen internationalen Superstars zusammengearbeitet und sitzt seit diesem Jahr in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“.

Der DSDS-Juror hat für seine Fans jetzt großartige Neuigkeiten, denn mit 51 Jahren will er es musikalisch nochmal wissen: Nach 14 Jahren veröffentlicht Mousse T. wieder erstmals ein neues Album. „Es ist mein erstes Album seit 14 Jahren. Es ist ein gutes Gefühl, was Großes geleistet zu haben und jetzt in die Zukunft blicken zu können. Die Zeit, die ich mir dafür gelassen habe, spricht für sich“, erklärt Mousse T. im Interview mit InTouch Online beim ECHO 2018 in Berlin.

 

Mousse T.: Darum hat er 14 Jahre mit einem Album gewartet

Und warum hat er sich so lange Zeit gelassen? „Ich wollte die Sache gut machen und deshalb gibt es erst jetzt die Platte“, so der DSDS-Juror. Bei der Platte „Where Is the Love“ handelt es sich um sein drittes Album.

Neben seinem neuen Album freut sich Mousse T. aber besonders auch auf die Live-Shows von „Deutschland sucht den Superstar“: „Das Highlight bei „Deutschland sucht den Superstar“ war für mich natürlich, wenn man tolle Stimmen hört. Ich freue mich sehr auf die Live-Shows, denn da müssen die Top 10-Kandidaten alles geben. Das wird wohl mein größtes Highlight“, so der Juror. „Unter den letzten 10 Kandidaten gibt es genau 3, die ich gut finde“, verriet Mousse T. – Namen wollte er aber nicht nennen.