Musik-Legende Clarence Fountain ist tot!

InTouch Redaktion

Die Nachricht ist ein Schock für die Musikwelt! Wie nun berichtet wird, verstarb die Musik-Legende Clarence Fountain am vergangen Sonntag im Alter von 88 Jahren.

Musik-Legende Clarence Fountain ist tot!
Foto: Getty Images

Die traurige Nachricht wurde nun durch das Management des Stars bestätigt. 

Demba Nabé: Der Seed-Frontmann ist tot
 

Demba Nabé: Der Seed-Frontmann ist tote

 

Clarence Fountain und die "Five Blind Boys of Alabama"

Bekanntheit erlangte Clarence Fountain mit seiner Gruppe den "Five Blind Boys of Alabama". Neben vielen eigenen Projekten, arbeitete die Musik-Gruppe ebenfalls mit Künstlern wie Lou Reed, Ben Harper, Tom Waits, Bonnie Raitt zusammen. Clarence Fountain stand dabei bis 2007 auf der Bühne und wurde mit seiner Gruppe 2002 mit mehreren Grammy-Trophäen und 2009 mit einem Grammy-Ehrenpreis ausgezeichnet.

 

Clarence Fountain verstarb am Sonntag

Wie nun durch das Management von Clarence Fountain mitgeteilt wurde, verstarb der Künstler am vergangen Sonntag im Alter von 88 Jahren. Woran die Musiklegende starb und wann eine Trauerfeier zu seinen Ehren stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken