Musik-Legende Leonard Cohen ist tot!

Musik-Legende Leonard Cohen ist tot!

11.11.2016 > 07:41

© Getty Images

Ein großer Verlust für die Musikwelt, der legendäre Leonard Cohen ist tot. Sony Music Canada verkündete via Facebook die traurige Nachricht: „Mit tiefem Schmerz teilen wir mit, dass der legendäre Dichter, Songschreiber und Künstler Leonard Cohen gestorben ist. Wir haben einen der verehrtesten und produktivsten Visionär verloren.“ Der Kanadier verstarb im Alter von 82 Jahren.

 

Groß machten Leonard Cohen Songs wie „Hallelujah“ und „Suzanne“. Der Bürgermeister von Cohens Geburtsstadt Montreal, Denis Coderre, trauert öffentlich: „Heute haben wir einen unserer größten Botschafter und Ikonen verloren.“ Er hat veranlasst, die Fahnen in Montreal auf Halbmast zu setzen.

Leonard Cohen war bekannt für seine melancholischen Songs, die oft von verlorener Liebe, Leid, von Todessehnsucht und Gottessuche handelten. Der Songwriter litt zwischenzeitlich an schweren Depressionen und zog sich für einige Jahre in ein Zen-Kloster zurück. Doch Cohen erholte sich und erklärte einst „Guardian“ gegenüber: „Wenn ich von Depressionen spreche, spreche ich von klinischen Depressionen, die der Hintergrund meines ganzen Lebens sind, ein Hintergrund voller Angst und Beklemmung, einem Gefühl, dass nichts richtig läuft, dass Zufriedenheit nicht möglich ist und alle Strategien in sich zusammenfallen. Ich bin froh, sagen zu können, dass diese Depression sich langsam aufgelöst hat und nie wieder mit derselben Kraft in mein Leben zurückgekommen ist.“ Den Plan, mindestens 120 Jahre alt zu werden, konnte Leonard Cohen leider trotzdem nicht in die Tat umsetzten.

TAGS:

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion