Musiker Pete Shelley ist tot

Trauer um Sänger Pete Shelley. Der Buzzcocks-Sänger ist im Alter von 63 Jahren gestorben.

Musiker Pete Shelley ist tot
Foto: Getty Images

Songwriter, Sänger und Gitarristen - Pete Shelley, der mit bürgerlichem Namen Peter Campbell McNeish, hatte viele Talente. Doch er wurde als Frontmann der Band Buzzcocks berühmt.

Jetzt trauern die Fans um das Ausnahmetalent. Der Musiker ist mit nur 63 Jahren gestorben. Wie sein Management gegenüber BBC bestätigt hat, erlitt der Musiker einen Herzinfarkt.

"Mit großer Trauer bestätigen wir den Tod von Pete Shelley, einem der einflussreichsten und produktivsten Songwriter Großbritanniens und Mitbegründer der ersten Original-Punkband Buzzcocks", schreibt seine Band auf Twitter.