Mustafa Yilmaz: Überraschendes Aus bei "Köln 50667"

Der Traum von Mustafa Yilmaz ist geplatzt! Bei „Köln 50667“ musste der Darsteller die Serie verlassen.

Mustafa Yilmaz: Köln 50667-Star erstattet 53 Anzeigen!
Mustafa Yilmaz: "Köln 50667"-Star erstattet 53 Anzeigen! Foto: Instagram / Mustafa Yilmaz

In der RTL II-Soap spielte er das Mobbingopfer Dastin. Dann hat er von der Profuktion jedoch erfahren, dass seine Rolle so nicht mehr weitergehen kann. Nun erhebt der „Köln 50667“-Star schwere Vorwürfe gegen die Produktion.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Die Firma hat mich meines Erachtens ausgenutzt. Als sie mir andere Konditionen angeboten haben, war ich natürlich total sauer und wollte das nicht machen“, erzählt er gegenüber „Promiflash“.

Mustafa hat die Serie verlassen

"Mir wurde am Set immer wieder eingeredet, dass meine Rolle auf jeden Fall weitergeht. Das war ja auch der Grund, warum ich überhaupt zugesagt habe. Ansonsten hätte ich von Anfang an gesagt, dass ich das für ein paar Monate nicht mache“, so Mustafa Yilmaz. Jedoch musste er neue Konditionen akzeptieren – deshalb hat er sich entschieden, die Serie zu verlassen.