Marie-Luise Marjan aka Mutter Beimer: So schlecht geht es ihr wirklich

InTouch Redaktion
Mutter Beimer kifft: "Lindenstraße"-Star greift zum Joint
Foto: WDR / Steven Mahner

Marie-Luise Marjan ist DAS Urgestein in der „Lindenstraße“: Als Mutter Beimer ist sie aus der ARD-Weekly nicht mehr wegzudenken. Nun muss sie einen schweren Abschied verkraften, denn nach 33 Jahren wird Joachim H. Luger die Serie verlassen.

In der „Lindenstraße“ hat Mutter Beimer die Ehefrau von ihrem „Hansemann“ gespielt. Im September wird er seinen letzten Auftritt in der Soap haben – dort soll er den Serientod sterben.

 

Marie-Luise Marjan ist traurig

„Ich wünsche dir, lieber Joachim, viel Freude bei allem, was du nach der ,Lindenstraße‘ machen wirst! Ich kann deine Entscheidung, mehr Zeit für dich, deine Familie und für Neues zu haben, absolut nachvollziehen. Genieße und nutze die Zeit! Natürlich bin ich traurig, dass meine Figur der Mutter Beimer in relativ kurzer Zeit zwei Ehemänner verliert, aber man soll immer nach vorne gucken – mal sehen, was für Helga noch so alles kommt“, sagt Marie-Luise Marjan in einem Statement laut der „Bild“-Zeitung.

1985 ging die erste Folge der Kult-Serie auf Sendung. Damals waren Helga und Hans Beimer in der „Lindenstraße“ ein Paar – später folgte jedoch die Trennung. Im Mai haben Marjan und Luger die letzten gemeinsamen Drehtage.

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!