Mutter brutal überfallen: Täter klaut Rollstuhl-Auto von behindertem Kind

InTouch Redaktion
Bei einer Schießerei auf Mallorca wurden mehrere Menschen verletzt
Foto: Imago stock&people

Diese Tat ist einfach unfassbar! Ein Mann hat eine Mutter in Wilkau-Haßlau überfallen und das Rollstuhl-Auto ihrer schwerbehinderten Tochter geklaut. 

Der Wagen wurde extra für das siebenjährige Mädchen umgebaut. Nachdem die Mutter mit ihrer Arbeit am Wochenende fertig war, wollte sie mit ihrem Wagen nach Hause zu ihrer Tochter fahren.

Während der Fahrt hielt plötzlich ein anderes Fahrzeug vor ihr. "Plötzlich sah ich davor einen Mann mit einem Tischbein, der auf das Auto einschlug und die Scheibenwischer abriss", sagte sie in der "Bild"-Zeitung. "Dann hat er die ältere Fahrerin an den Haaren rausgezerrt und auf die Straße geworfen", sagte sie weiter.

Nachdem er aber den Schlüssel der anderen Fahrerin nicht bekommen hat, kam er plötzlich zu ihr: "Er hat den Autoschlüssel der Frau nicht gekriegt, wollte jetzt meinen." Der Mann zerrt auch sie aus dem Auto und hat den Wagen geklaut. Die Polizei konnte den Mann später festnehmen. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken