Mutter lässt Baby auf Flughafen-Toilette zurück

InTouch Redaktion

Dieser Fall schockiert die USA: Eine Mutter hat im Bundesstaat Arizona ihr Baby auf einer Flughafen-Toilette geboren und dort zurückgelassen.

Das zeigen Bilder der Überwachungskamera: Die Frau ging mit einem Babybauch auf die Toilette und hat diese danach ohne dem Kind verlassen.

Ärzte hielten das Baby für tot
Foto: iStock

Mit einer abgerissenen Nabelschnur fand eine Airport-Mitarbeiterin später den Säugling auf dem WC.

Dort hat die Mutter auch eine Nachricht hinterlassen: "Bitte helft mir! Meine Mutter hatte keine Ahnung, dass sie schwanger war. Sie ist nicht in der Lage, auf mich aufzupassen. Bitte gebt mich einer Behörde, so dass ich ein schönes Zuhause finden kann", schrieb sie im Namen des kleinen Jungen - und fügt selbst hinzu: "Ich wollte nur das Beste für ihn und ich selbst bin es nicht. Bitte. Es tut mir leid."

Dem Baby geht es trotz der Umstände gut und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bisher ist unklar, wie es mit dem Kind weitergeht. Derzeit sucht die Polizei nach der Mutter.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken