Nach ihrem Auszug: Maria Hering rechnet mit "Promi Big Brother" ab

InTouch Redaktion
Nach Auszug: Maria Hering rechnet mit "Promi Big Brother" ab
Maria Hering flog als Erste
Foto: @ Sat.1

Darauf kann sie erst einmal gut verzichten...

Gerade erst war es soweit: Bei "Promi Big Brother" mussten die ersten VIP-Insassen ihre Koffer packen.

Als Erste traf es Yotta-Ex Maria Hering, die von den Zuschauern dank mangelnden Interesses aus der Kameradauerüberwachung entlassen wurde.

Zurück in der Freiheit plauderte die Blondine mit dem Express jetzt über ihre Zeit im TV-Container - und hatte dabei nicht nur Schönes über ihre PBB-Kollegen zu berichten...

Besonders einen dürfte die Ex-Freundin von Bastian Yotta nicht so schnell vermissen!

"Ich bin ganz froh, dass ich raus bin, alles gut", befand die Blondine und fügte hinzu:

"Zachi Noy ging mir auf den Sack, sorry, dass ich das so knallhart sagen muss!"

Seine rücksichtslose Art sei Maria Hering gegen den Strich gegangen:

"Der hat uns alles weggefressen, egal, wo es was zu essen gab, er war direkt da. Und ein Toilettenmonster war er auch, richtig eklig. Sowas ist in jeder WG respektlos, im TV umso mehr!", so die Blondine gegenüber dem Express empört.

So schnell wolle sie Zachi Noy daher nicht wiedersehen:

"Das geht gar nicht, der Typ sollte erstmal von mir fernbleiben!"

Tja, bleibt zu hoffen, dass der PBB-Senior das genau so sieht - nachdem er als Zweiter den Container verlassen musste, hätte er ja jetzt wieder die Chance, seine ehemalige WG-Genossin zu treffen...

„Ich bin ganz froh, dass ich raus bin, alles gut“, sagte sie uns im Interview nach dem Auszug. Denn: „Zachi Noy geht mir auf den Sack, sorry dass ich das so knallhart sagen muss.“ – Quelle: http://www.express.de/28192572 ©2017
„Ich bin ganz froh, dass ich raus bin, alles gut“, sagte sie uns im Interview nach dem Auszug. Denn: „Zachi Noy geht mir auf den Sack, sorry dass ich das so knallhart sagen muss.“ – Quelle: http://www.express.de/28192572 ©2017
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken